Individuelle Wandbilder: So gestaltest Du Dein Zuhause einmalig schön

 

In diesem Gastartikel zeigt Dir Ulla Geißler, der kreative Kopf hinter „Pouringpaws„, wie Du Dein Zuhause mit Wandbildern, die es garantiert nur einmal gibt, in einen Ort der Individualität und Fantasie verwandelst.

Hallo und guten Tag, Du Liebe! Ich habe heute die Ehre Dir von einer unheimlich tollen Dekorationsmöglichkeit für Dein Zuhause zu erzählen. Dafür möchte ich Dir vom Acryl Pouring und den daraus entstehenden Schönheiten berichten. Doch dafür lasse mich ein bisschen ausholen und Dir meine Sicht der Dinge darlegen.

 

Wie Deine vier Wände einzigartig werden

Ein jeder von uns liebt seine eigenen vier Wände, sei es die Mietwohnung, das Haus oder ein WG – Zimmer. Und jeder von uns will genau diese vier Wände so gestalten, dass man sich wohlfühlt, dass man sich verwirklicht, um das Bild, welches man im Kopf hat, in Farbe zu sehen. Ich war schon immer ein Freund von gemütlicher Individualität. Das klingt erst einmal sehr chaotisch, ist es bei zwei Kindern und Tieren sicherlich auch.
Lange habe ich überlegt, wie ich jedoch mein eigenes Heim so gestalten kann, dass es etwas besonderes wird. Jeder kann zu dem großen schwedischen Möbelhaus gehen und Kerzenständer, Kisten und sogar Anregungen holen. Aber das ist dann genau das, was viele Millionen auch zuhause haben. Von dem eigenen Touch oder Verwirklichung in Kreativität ist hier nicht immer etwas zu spüren.

Individuelle Wandbilder: So gestaltest Du Dein Zuhause einmalig schön

Aber genau dies hat mir gefehlt, genau das wollte ich haben: Einmalige Wandbilder, die mein Zuhause in etwas besonders verwandeln!
Wie komme ich nun zu so einer Einmaligkeit?
Lasst mich hierfür erst einmal erklären, wie solche Wandbilder entstehen.

 

Was ist Acryl Pouring?

Ich beschäftige mich seit Anfang 2018 mit dieser Art des Acryl Pouring, die es möglich macht einzigartige Wanddekorationen zu gestalten. Acryl Pouring, was auf Deutsch Acryl-Fließtechnik heißt, ist eine moderne Technik, in der man die Acrylfarbe mit einem Fließmedium und Wasser fließfähig macht. Die sehr große Mehrheit der Pouringleute arbeitet hierbei mit Kleber (z. B. Floetrol), Silikon oder anderen Zellaktivatoren. Durch verschiedene Techniken und dem Schwenken des Bildes zum Verteilen der Farbe auf der Leinwand entstehen einzigartige Effekte oder gar Zellen.

 

Individuelle Wandbilder: So gestaltest Du Dein Zuhause einmalig schön

Ein jedes Bild ist hierbei einzigartig, denn auch wenn ich die Farbmenge, die Zusätze kontrollieren kann, so kann ich das Endergebnis wenig beeinflussen. Das eine mal schwenke ich die Leinwand mal mehr in die eine Richtung, mal in die andere. Diese Form der Kunst ist somit nur schwer zu berechnen und ist dadurch ungemein spannend. So entstehen die individuellsten Wandbilder, die sich unheimlich schön an Deiner Wand machen.
Ich für mich, als ich diese Kunsttechnik entdeckt habe, wollte nicht auf Hilfsmittelchen wie Kleber oder Silikon zurückgreifen. Das kam mir persönlich wie schummeln vor. So arbeite ich seitdem ohne eben jene Mittel. Bei mir reagiert die Farbe allein und es war ein harter Weg Farben zu finden, die derartige Reaktionen hervorrufen und damit diese prachtvollen, fantasieanregenden Bilder entstehen lassen.

Diese Wandbilder allesamt sind Unikate, die aus Deinem Zuhause etwas Besonders machen, sie machen Deine Wände einmalig schön.

 

Wie Pouring-Wandbilder Dein Zuhause verwandeln

 

Individuelle Wandbilder: So gestaltest Du Dein Zuhause einmalig schön
Wenn Deinen Wänden etwas fehlt, dann musst Du nicht ein Standardbild vom großen Schweden kaufen. Nimm ein bisschen Geld in die Hand und gönne Dir ein individuelles Wandbild, welches Dein Zuhause einmalig schön macht. Diese Bilder laden zum Verweilen ein, sie laden dazu ein, dass man die Fantasie anregt und Dinge, Objekte in den Bildern entdeckt. Tauche ein in Dein Bild, lass Dich davontragen und in eine fremde Welt der Farben und Effekte entführen. Dein Raum verändert sich hierdurch, die Gefühle und Emotionen, die ein jedes Bild anspricht und aus Dir herauskitzelt, übertragen sich auf Deinen Raum. Die Energie, die Emotionen hast Du jedes Mal vor Augen, wenn Du dieses Bild siehst und in Dir eine Seite zum Klingen bringt.

Das Schöne daran ist, dass jeder etwas anderes in Deinem Bild sehen wird. Zusammen kann man bei einem schönen Glas Wein vor Deinem Bild stehen, diskutieren, was ein jeder sieht, fachsimpeln oder sich einfach von den Farben und Effekten davontragen lassen.
Mit diesen Bildern setzt Du einzigartige Akzente an Deiner Wand, die aus einem Standardheim etwas ganz Besonderes machen. Ich bin von diesen Bildern begeistert und die Reaktion meiner Kunden gibt mir Recht, denn wer möchte nicht etwas ganz Besonderes und Einzigartiges besitzen? Du wirst auf Deinem Sofa sitzen und genießen, was Deine Fantasie mit Dir anstellt.

Als ich mein erstes Bild aufgehängt habe, hatte ich das Gefühl, dass der Raum freundlicher wurde, dass die Energien sich veränderten und ich endlich ein Teil meines Hauses so gestaltet hatte, wie ich es wollte. Diese individuellen Wandbilder ermöglichen mir meinen Traum von etwas einmaligem zu leben. Mein Haus ist besonders und die Bilder zeigen meine Liebe zum Detail, meine Liebe zur Kunst und den WoW-Effekten, die meine Kunst in Dir auslösen werden.

Werde daher auch ein Freund von dieser Kreativität, mach Dein Zuhause einmalig schön. Werde zum Gesprächsthema und zeige eine Seite an Dir, die bis dahin verborgen war: Individualität mit einem perfekten Sinn für Schönheit.

Individuelle Wandbilder: So gestaltest Du Dein Zuhause einmalig schön

Stefanie Norden