Handmade vorgestellt: Sensationelle saisonale Produkte von senSEASONal


Wie wäre es in diesem schwierigen Jahr mit etwas ganz Besonderem zur Weihnachtszeit? Geschenkideen, die nicht jeder hat? In dieser Reihe stellen wir Dir Menschen vor, die mit ihren handgemachten Produkten uns und unseren Liebsten das Leben versüßen. Heute erzählt Dir Daniela von senSEASONal von ihren handgefertigten saisonalen Produkten.

 

Hallo Daniela, bitte erzähl unseren Leser*innen ein bisschen über Dich.

Ich bin ein kreativer Ausprobierer – war es schon immer. Bin ein authentischer Kopfmensch, inklusive einer Prise Verrücktheit und Spontanität, die im richtigen Augenblick hervorschimmern. Zum Beispiel damals vor neun Jahren, als ich meinen sicheren Job gekündigt habe und mich selbstständig gemacht habe. Ich habe immer das Glück, Glückspilze an meiner Seite zu haben – und das färbt ab. Man sagt mir einen leichten Hang zur Buntheit nach, was man gut in meinem Shop sehen kann :-).

 

Was hat Dich dazu gebracht, einen Shop zu eröffnen und Handmade-Produkte anzubieten? Warum hast Du Dich genau für Deine Produkte entschieden?

 

Handmade vorgestellt: Sensationelle saisonale Produkte von senSEASONal

 

Die Idee mich selbstständig zu machen war schon länger in meinem Kopf. Ich bin sehr vielseitig und eben ein kreativer Ausprobierer. Ich dachte eine zeit lang sogar darüber nach meine selbstgemachten Marmeladen zu verkaufen. Doch ich wollte mich nicht auf eine Sache festlegen, sondern mir Möglichkeiten zur Weiterentwicklung offen halten.

Auf einer Urlaubsreise nach Schottland 2011 hat sich meine Idee konkretisiert. Der verbindende Grundgedanke all meiner Produkte ist seitdem der saisonale Bezug, der Name meines Labels senSEASONal ist also Programm: Ich entwerfe, verwirkliche und verkaufe meine selbst erdachten, saisonalen Produkte. Und bleibe dabei nicht stehen, sondern entwickle mich und mein Label immer wieder aufs Neue weiter.

 

Was hat sich mit der Coronakrise für Dich verändert? Wo würdest Du normalerweise um diese Jahreszeit verkaufen und wie versuchst Du, dies aufzufangen?

 

Handmade vorgestellt: Sensationelle saisonale Produkte von senSEASONal

 

Ja, Corona beschert uns allen ein unglaubliches Jahr, ein auf jede mögliche Art und Weise denkwürdiges Jahr. Und ich bin ihm sogar ein wenig dankbar, diesem grausamen Jahr. Denn es hat mich auch endlich auf Trab gebracht. Ich mache nun das, was ich seit Jahren machen wollte: Ich habe eine neue Produktlinie mit digitalen Dateien eingeführt.

Ich verkaufe seit kurzem meine Plotterdateien, die ich seit Jahren selbst nutze, und biete zusätzlich Digitalpapiere und DigiStamps an.

Normalerweise würde ich jetzt auf Kunsthandwerker- und Weihnachtsmärkten meine Papiersterne verkaufen. Aber diese sind natürlich alle abgesagt. Ich versuche meine Ausfälle mit digitalen Weihnachtsmärkten aufzufangen. Aber bisher konnte kein Markt das Flair eines echten Kunsthandwerker- oder Adventsmarktes auf eine Online-Plattform übertragen. Ich kenne jedenfalls keinen guten Online-Markt. Wenn jemand einen guten kennt, gebt mir bitte Bescheid. Ich brauche noch einige Weihnachtsgeschenke ;-).

 

Was würdest Du sagen, ist das Besondere an Deinen Produkten? Was unterscheidet Dich von Anderen, die ähnliche Produkte anbieten?

 

Handmade vorgestellt: Sensationelle saisonale Produkte von senSEASONal

 

Viele meiner Produkte sind aus persönlicher Notwendigkeit entstanden. Ich habe sie auf Herz und Nieren getestet, verbessert, wieder erprobt und damit im Laufe der Jahre perfektioniert – wie z. B. die an der Türe befestigten und mitschwingenden Zugluftstopper. Denn schließlich sollte es auch in meiner Altbau-Wohnung, in der ich vor Jahren wohnte und die einen großen Spalt unter der Eingangstüre hatte, beim Verlassen der Wohnung schön warm bleiben. Oft sind sie bis heute bei mir selbst in Gebrauch oder erfreuen Jemanden als kleines Päckchen unter dem Weihnachtsbaum.

Immer wenn sich meine Lebensgewohnheiten ändern, sich die alten Probleme erledigen (die Altbauwohnung) und neue Probleme entstehen (Was schenke ich nur zur Hochzeit?!), entstehen bei mir wiederum neue Produkte und Lösungen. Wie beispielsweise meine Postkartenserien zur Hochzeit. Und nun zu Corona-Zeiten sind die digitalen Produkte entstanden.

 

Worauf legst Du bei Deinen Produkten besonderen Wert?

Ich mag zwar dekorative Dinge – aber ich kann es überhaupt nicht leiden, wenn diese nur nutzlos herumstehen. Daher gibt es bei mir Schönes, Saisonales und Sinnvolles zu allen vier Jahreszeiten und besonderen Anlässen wie Hochzeit, Taufe oder Muttertag.

 

Hast Du ein Produkt im Angebot, das Dir ganz besonders am Herzen liegt? Warum?

 

Handmade vorgestellt: Sensationelle saisonale Produkte von senSEASONal

 

Meine Papiersterne. Sie begleiten mich seit meiner Anfangszeit vor 9 Jahren, bis heute. Sie sind immer noch wunderschön, zeitlos und so vielseitig einsetzbar. Ich hatte sie schon am Baum, am Fenster, im Adventskranz, geschmückt auf Zweigen, als Klavierdekoration, usw. eingesetzt. Und sie sehen immer noch so toll wie vor 9 Jahren aus, weil sie sehr stabil sind und ich sie gut verwahre in meinen Weihnachtskisten.

 

Nun steht die Weihnachtszeit vor der Tür, und handgemachte Weihnachtsgeschenke haben ja ihren ganz eigenen Charme. Welche Deiner Produkte würdest Du als Geschenk für den Partner, die Familie, die besten Freunde und liebsten Herzensmenschen empfehlen?

Für Omi, die schnell kalte Füße hat, empfehle ich meine Zugluftstopper für Türe und Fenster.

Für Papa, der gerne mal am PC und Plotter tüftelt, empfehle ich meine Plotterdateien.

Und für Mama, die eine kreative Ader hat, meine DigiPapiere und DigiStamps.

Als kleine Geschenk-Zugabe für alle empfehle ich meine kleinen Papiersterne. Man kann sie dekorativ auf den verpackten Geschenken befestigen. Sie machen dann auch das Geschenk mit dem Weihnachtspapier, das schon ein wenig verknittert ist, weil es bereits zum dritten Mal genutzt wird, zum absoluten Hingucker.

 

Wo können Deine Kunden Dich im Netz finden?

Mich und mein Label senSEASONal findet man auf meiner Webseite:

https://senseasonal.de/

Außerdem bin ich bei Facebook vertreten:

https://www.facebook.com/senseasonal.de/

Meine beiden Shops habe ich bei Kasuwa (für mich der deutsche DaWanda-Nachfolger schlechthin) und bei Etsy:

https://www.etsy.com/de/shop/senSEASONal

https://www.kasuwa.de/shop/senseasonal

 

Vielen Dank für das Interview!

Ich danke Dir für diese Möglichkeit! Ich möchte alle Deine Leser dazu ermuntern, ihre Weihnachtsgeschenke dieses Jahr nicht bei den großen, üblichen Unternehmen zu kaufen. Sondern statt dessen – online wie offline – kleine und lokale Kunsthandwerker, Kleingewerbetreibende, Künstler und Unternehmer oder auch Restaurants, Buchhändler und kleine Geschäfte vor Ort zu unterstützen. Sei es durch den Kauf von Gutscheinen oder kleinen Weihnachtsgeschenken. Es ist so wichtig, dass wir diese Infrastruktur erhalten. Die großen Unternehmen werden das alles überleben. Wir kleinen Fische schaffen es dagegen nur mit der Hilfe aller! Dankeschön.

Stefanie Norden