Handmade vorgestellt: Im Trend mit Maskenketten von Anitimadeforyou


Wie wäre es in diesem schwierigen Jahr mit etwas ganz Besonderem zur Weihnachtszeit? Geschenkideen, die nicht jeder hat? In dieser Reihe stellen wir Dir Menschen vor, die mit ihren handgemachten Produkten uns und unseren Liebsten das Leben versüßen. Heute: Annette von Anitimadeforyou, die neben Schmuck auch ein sehr aktuelles Accessoire herstellt: Maskenketten.

Mit Liebe handgemachte Masken- und Brillenketten – Das Must-Have Trend-Accessoires

Handmade vorgestellt: Im Trend mit Maskenketten von Anitimadeforyou

Sicherlich hast Du dieses Jahr auch schon mal von Brillenketten gehört und noch viel wahrscheinlicher hast Du so einige Influencer sie tragen sehen. Möglicherweise hast auch Du selbst eine Brillenkette getragen oder kennst Freunde und Familienmitglieder, die gerne Brillenketten tragen. Kein Wunder, schließlich sind Brillenketten eines der Trend-Accessoires im Sommer diesen Jahres gewesen. Und glaub mir, das wird auch so bleiben. Nicht nur, weil man damit wunderbar seine Brillen an Ort und Stelle halten kann und sie auch noch unfassbar lässig aussehen, sondern auch, weil ich den Zweck der Brillenketten noch ein wenig entfremdet habe. Herausgekommen sind Maskenketten.

In meinem Online-Shop anitimadeforyou.de findest du eine große Auswahl und kannst dir natürlich auch gerne deine eigene Kreation wünschen. Aber erst kurz zu mir: ich heiße Annette, bin 33 Jahre alt und komme aus dem schönen Städtchen Langenfeld (Rheinland). Freunde nennen mich Aniti und so ist es auch zu meinem Markennamen geworden. Nenn mich also gerne Aniti. Ich freu mich auf eine Nachricht von dir. Auf meiner Homepage findest du hier auch noch weitere Infos über mich.

Masken werden uns noch lange begleiten – Mit der Maskenkette aber stilvoll

Handmade vorgestellt: Im Trend mit Maskenketten von Anitimadeforyou

Angenehm sind sie ja nicht so wirklich, aber man gewöhnt sich dran. Das zumindest ist mein Eindruck, was die Masken angeht. Und auch wenn Masken so manchen Vorteil haben – bspw. das einfache Überdecken von Pickeln – bin ich schon froh, wenn sie nicht mehr Pflicht sind. Bis dahin trage ich sie mit Stil in Kombination mit einer Maskenkette.

Eine Maskenkette ist im Grunde dasselbe wie eine Brillenkette. Während du allerdings an die Brillenkette deine Sonnen- oder Lesebrille klemmst und sie damit an Ort und Stelle hältst, hält die Maskenkette eben deine Maske. Dass das nicht nur stilvoll, sondern vor allem praktisch ist, will ich dir kurz etwas näher erläutern.

So eine Maske soll ja nicht nur uns, sondern vor allem andere vor herumfliegenden Aerosolen und Tröpfchen schützen. Diese sammeln sich in der Maske und gelangen nicht in den freien Raum. Zumindest zum großen Teil. Wenn Du jetzt deine Maske vorne anfasst, passiert es schnell, dass Du die Bakterien und Viren wieder an den Fingern hast. Aber nicht nur das, du fasst schließlich so viel den ganzen Tag an. Dein Smartphone, Türklinken, Geldbeutel, Geld, Karten, Wände, Stühle und und und. All das ist ja nicht unbedingt immer so sauber. Mit der selben Hand steckst Du dir die Maske wieder ins Gesicht und berührst womöglich Mund und Nasenpartie. Klingt nicht so wirklich gesund? Ist es auch nicht.

 

So können die Maskenketten nun helfen

Handmade vorgestellt: Im Trend mit Maskenketten von Anitimadeforyou

An dieser Stelle kann eine Maskenkette helfen. Du berührst die Maske selbst nämlich gar nicht mehr, sondern nur noch die Gummibändchen, die viel weniger kontaminiert sind. Darüber hinaus kannst Du so auch die Maske selbst nicht mehr mit deinen Fingern beschmutzen, die vorher noch das dreckige Smartphone berührt haben.

Dadurch, dass Du nämlich die Maske nun an der Maskenkette befestigt hast, brauchst Du sie nicht mehr wegstecken, hast sie immer bei dir und sie hängt stilvoll, fast schon als Halskette, um deinen Hals.

Das selbe Prinzip kennen wir ja schon von der Brillenkette. Auch hier hängt die Brille an der Brillenkette und muss nicht mehr verstaut werden, sondern kann lässig um den Hals baumeln.

Mit ganz viel Liebe handgemacht

Alle Maskenketten und Brillenketten stelle ich mit ganz viel Liebe zum Detail selbst her. Dabei sind der Fantasie und dem Look keine Grenzen gesetzt. So arbeite ich mit Perlen in unterschiedlichsten Farben und Formen, die perfekt zu jedem Outfit passen. Von simplen weißen Perlen bis ausgefallen Muschelformen ist alles dabei. Dabei gehe ich auf jeden Wunsch von Dir ein und gestalte Dir deine neue Masken- und Brillenkette, wie sie dir gefällt und perfekt zu Dir passt. Oder du schaust dich in meinem Shop um und findest da schon das perfekte Design für dich.

Dabei liebe ich es, mich kreativ ausleben zu können und die Masken- und Brillenketten in stundenlanger Handarbeit zusammenzusetzen. Es erfüllt mich gleichzeitig mit Stolz und Freude zu sehen, wenn Du dich über meine handgemachte Maskenkette freust und sie zu deinem neuen täglichen Begleiter machst.
Daher freue ich mich schon sehr, dich bald in meinem Shop oder bei Instagram begrüßen zu dürfen und Dir deine ganz individuelle, persönliche Maskenkette oder Brillenkette zu basteln.

 

Hier findest du alle Artikel auf einem Blick.

Stefanie Norden