Ein Hoch auf Kräuter auf dem Balkon

Ein Hoch auf Kräuter auf dem Balkon

Frühling ist da, und mit ihm die Möglichkeit, Kräuter auf dem Balkon oder im eigenen Garten zu ziehen.

Wer einen eigenen Garten hat, ist vermutlich schon längst auf die Idee gekommen, aber auch auf einem kleinen Balkon oder sogar auf einer Fensterbank lassen sich Küchenkräuter sehr gut selbst ziehen. Warum solltest Du Kräuter auf dem Balkon haben? Hier sind drei gute Gründe:

Frische Kräuter sind lecker

Getrocknete Kräuter haben natürlich ihren festen Platz, und ich würde nie darauf verzichten, aber frische Kräuter bringen ein ganz anderes Aroma und unübertreffliche Frische ins Essen. Es gibt zudem auch Kräuter, die man frisch verzehren sollte, weil sie getrocknet einfach den Großteil ihres Aromas einbüßen. Basilikum, Schnittlauch und Petersilie sind die besten Beispiele.

Kräuter auf dem Balkon sind einfach

Ein Hoch auf Kräuter auf dem Balkon

Kräuter zu halten bedarf keines sonderlich grünen Daumens. Viele von ihnen sind recht anspruchslos und mit ein wenig Aufmerksamkeit bereits zufrieden. Natürlich solltest Du Dich vorab infomieren, welches Kraut welche Bedingungen an Erde, Wasser und Licht stellt. Wie ich aus eigener Erfahrung berichten kann, gedeiht beispielsweise Basilikum nicht gut auf einer nordwärtigen Fensterbank, da er dort zu wenig Sonne bekommt. Thymian andererseits, das anspruchslose mediterrane Kraut, mag viel Dünger und eine zu nahrhafte Erde nicht gern.

Überleg Dir, welche Kräuter Du haben willst, dann mach Dich schlau, was welches Kraut braucht und auch, wie man es erntet.

Eigene Kräuter sind günstig

Hast Du Dir schon mal den Preis von diesen lächerlich kleinen Packungen frischer Kräuter auf der Gemüsetheke angeschaut? Es ist wesentlich günstiger, Dir ganze Pflanzen zu kaufen und die Kräuter, die Du gerade brauchst, dann frisch zu ernten. Nicht nur kannst Du so eine Menge Geld sparen, Du hast zudem nicht das Problem, ständig ein halbes welkes Kräuterbündel wegwerfen zu müssen, weil Du eigentlich viel weniger gebraucht hast und diese Päckchen halt doch nicht lange frischzuhalten sind.

 

Also: Kräuter auf dem Balkon sind super. Du willst zuhause kochen – stell Dir Kräuter auf den Balkon. Welche Du nehmen solltest und was es sonst noch zu wissen gibt, darüber berichte ich in der kommenden Zeit.

Merken

Stefanie Norden

Stefanie Norden

Social-Media-Beraterin und Bloggerin. Nigella-Lawson- und Jamie-Oliver-Fan. Hat 4 Katzen. Derzeit auf LCHF-Kurs. Hasst Fensterputzen und Spinnen. Hilft gerne bei Social-Media-Kram.
Stefanie Norden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.