Schlagwort-Archiv: Süßes

Schokocroissant à la Nigella: Einfach und köstlich

Schokocroissant à la Nigella: Einfach und köstlich

Nigella Lawsons Schokocroissant-Rezept ist eine klasse Antwort auf all die Situationen, an denen man einfach etwas Warmes mit Teig und Schokolade braucht – und das schnell.

Die Zutaten lassen sich einfach im Vorratsschrank bzw. Kühlschrank/Tiefkühler bunkern, sodass Du schokocroissant-mäßig immer für Notfälle gewappnet bist. Ein stressiger Tag, ein geplatzter Traum oder einfach nur ein grauer, trüber Herbsttag – manchmal kann ein Schokocroissant den ganzen Tag retten. Oder auch ein halbes oder ganzes Dutzend.

Ja, natürlich nehme ich Fertig-Blätterteig. Falls Du Zeit hast, Blätterteig selbst zu machen – lass Dich nicht aufhalten.

Weiterlesen

Nicht nur für Kinder gut: Bärenkekse aus Mürbeteig

Nicht nur für Kinder gut: Bärenkekse aus Mürbeteig

Bärenkekse sind eine lustige Überraschung, die toll aussieht und doch sehr einfach zu machen ist. Und da sie aus Mürbeteig und Kakaopulver bestehen, musst Du nicht einmal besonders aufwendige Zutaten besorgen. Also los, entdecke das Kind in Dir – die Teilzeitazubine hatte zumindest viel Spaß beim Backen.

  Weiterlesen

Elvis Presleys gebratenes Erdnussbutter-Bananen-Sandwich

Elvis Presleys gebratenes Erdnussbutter-Bananen-Sandwich

Gebratenes Erdnussbutter-Bananen-Sandwich. Ja, es ist so dekadent, wie es sich anhört. Die Göttin der Küchendekadenz Nigella Lawson hat dieses Sandwich-Rezept in ihrer Show (und Buch) „Nigellas Leckerbissen“ vorgestellt, aber bekannt wurde es durch einen anderen kulinarischen Fan dieser üppigen Gaumenfreude: The King himself, Elvis Presley. Nigella hat bei einem Graceland-Besuch dieses Sandwich probiert und auch gleich das Kochbuch mit Elvis‘ Lieblingsrezepten mitgenommen. Elvis liebte dieses Sandwich und aß angeblich 12 davon auf einen Schlag… In seiner Variante kam teilweise auch noch gebratener Speck dazu.

Die Geschmackskombo mag vielleicht ungewöhnlich klingen, aber sie funktioniert. Die beiden Aromen, zusammen mit der buttrigen Brotkruste schmecken lecker. Sie sind süß, ohne gleich knallsüß zu sein. Wobei ich immer noch versucht bin, das Sandwich mal mit Nutella statt Erdnussbutter auszuprobieren… aber das bekommt dann einen eigenen Blogpost.

Weiterlesen

Teilzeitgöttin berichtet: Der Lambertz-Ausverkauf

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Sponsored Post. Es wurde ein Bericht beauftragt, keine bestimmte Meinung.

Das Fest der Liebe mit all seinen Köstlichkeiten ist vorbei. Bei uns gehörten dieses Jahr Lebkuchen aus dem Hause Lambertz dazu, die wir bereits Ende des Jahres testen durften. Doch in den Lambertz-Lagern sind noch längst nicht alle Weihnachtsleckereien ausgeliefert, und schon steht Ostern vor der Tür. Die Lösung: Der Lambertz-Ausverkauf, den ich Euch heute vorstellen möchte.

Lambertz-Ausverkauf: Lecker sparenTeilzeitgöttin berichtet: Der Lambertz-Ausverkauf

Weiterlesen

Gute Nachricht für Vegetarier: Katjes‘ Grün-Ohr-Bärchen ist da

Die Marke Katjes dürfte jedem ein Begriff sein, ist sie doch immerhin die Nummer 3 am deutschen Süßwarenmarkt. Doch Katjes hat nicht nur im Sinn, Kinder und Erwachsene mit seinen süßen, bunten Kreationen zu beglücken, sondern kümmert sich um ein Problem, das vielleicht für viele auf den ersten Blick nicht ersichtlich ist.

Was haben Katjes‘ Süßigkeiten mit Vegetariern zu tun?

Weiterlesen