Schlagwort-Archiv: Schnelle Rezepte

Köstliche, gesunde Muffins

Köstliche, gesunde Muffins

Gesunde Muffins angerichtetIch muss gestehen, dass das Schwierigste an diesem Rezept die Namensfindung für diesen Artikel war. „Super einfach zubereitete gesunde Muffins mit nur drei Zutaten die unglaublich toll schmecken und auch noch beim Abnehmen helfen“ war nämlich doch ein bisschen zu lang 😉
Allerdings trifft dieser lange Titel genauso zu. Diese Muffins sind gesund, richtig lecker, helfen Dir, beim Abnehmen den Süßigkeiten-Hyper auszutricksen und sind super-einfach zu backen. So kannst Du selbst Ostern bei Kaffee und Kuchen ohne schlechtes Gewissen schlemmen.

  Weiterlesen

Kater-Asianudeln nach Jamie Oliver

Kater-Asianudeln nach Jamie Oliver

Na, letzte Nacht mal wieder über die Stränge geschlagen? Okay, zugegeben: Jamie Oliver nennt dieses Rezept zwar „Kater-Asianudeln“, aber da ich anerkannt langweilig bin (und noch nie einen Kater hatte – und hier spare ich mir Flachwitze über Katzenhaltung), sind sie bei mir ein ganz normales Mittagessen. Sie sind belebend, schnell gemacht und für verschiedene Geschmäcker anpassbar: Andere Gemüsesorten, mehr oder weniger Schärfe – probier ruhig ein paar Mal damit herum.

Ähnlich wie meine liebsten italienischen Pastarezepte kommen auch diese Asianudeln ohne ein Kochen der Sauce aus. Du machst so etwas wie ein Dressing, das dann auf die heißen Nudeln und Gemüse kommt.

Weiterlesen

Sizilianisch inspirierte Spaghetti

Sizilianisch inspirierte Spaghetti

Auf dieses Spaghetti-Rezept bin ich heute einfach mal stolz, denn ich habe es selbst erdacht, ausprobiert und optimiert. Ich will nicht behaupten, dass bisher nie jemand auf diese Idee gekommen ist, aber das hier ist meine Version, und ich mag sie sehr.

Nigella Lawson in ihrer unendlichen Küchenweisheit hatte gleich zwei Pastarezepte, die mich zwar interessierten, aber die beide mindestens eine Zutat hatten, die ich nicht mochte. Gesagt, getan, beide Rezepte kombiniert und unleckere Sachen weggelassen. Richtig sizilianisch ist es vermutlich nicht mehr, aber die ungewöhnliche Kombo von Sardinen und Mandeln habe ich beibehalten. Sardinen haben einen schlechten Ruf, aber ich weiß eigentlich gar nicht, warum. Hier schmecken sie sehr lecker. Natürlich schmeckt die Sauce nach Fisch – wer also gar keinen Fisch mag, sollte sich lieber etwas anderes kochen.

Weiterlesen

Anfängertauglicher Gnocchi-Gemüse-Topf

Mein Gnocchi-Gemüse-Topf entsprang einer simplen Idee gepaart mit Ungeduld. Er ist sehr einfach, deswegen spreche ich jetzt mit Dir, mein lieber Kochneuling. Ja, genau Du. Eigentlich hängt Dir Dosenfutter und Tiefkühlpizza zum Hals raus, und eigentlich denkst Du, dass Kochen doch nicht so schwer sein kann. Andererseits hast Du aber auch keine Lust oder keine Zeit, um Dich lange in die Küche zu stellen. Keine Sorge: Mein simpler Gnocchi-Gemüse-Topf dauert kaum länger, als eine TK-Pizza zu backen. Und die Zutaten kommen aus dem Vorrat bzw. dem Tiefkühlfach, also kannst Du dieses Gericht so ziemlich immer auf den Tisch bringen. Und vegetarisch ist es auch noch.

Für eine etwas kalorienärmere Variante ersetz das Buttergemüse durch TK-Gemüse Deiner Wahl. Weiterlesen

Schnelle Rezepte: Käsepasta nach Jamie Oliver

Schnelle Rezepte: Käsepasta nach Jamie Oliver

Man mag es inzwischen gemerkt haben: Ich stehe auf schnelle Pastagerichte. Diese Käsepasta gehört eindeutig dazu, denn sie dauert nicht länger als die Pasta zum Kochen braucht.

Die leckere Käsesauce dieser Pasta ist fix und ohne Kochen gemacht und braucht lediglich eine Schüssel, die wasserbadtauglich ist. Die Idee stammt von Jamie Oliver und dient grundlegend dazu, Käsereste aufzubrauchen. Welchen Käse Du genau nimmst, ist Geschmackssache, aber nimm ruhig etwas würzigere Sorten.

Jamie Oliver hat dieses Gericht mit Pangrattato zubereitet, das ist altbackenes Brot, das mit Knoblauch, Kräutern und Chili zu Krumen zermahlen und angebraten wird. Mir wurde das Gericht dadurch allerdings zu trocken, weswegen ich einfach mehr Gewürze zur Sauce gebe und frischen Parmesan mit auf den Tisch stelle. Weiterlesen

Porridge deluxe: Haferbrei geht auch lecker

Porridge deluxe: Haferbrei geht auch lecker

Porridge, also Haferbrei, hat einen oftmals sehr schlechten Ruf. Viele denken an geschmacklose und zu Tode gekochte Pampe. Dabei kann Porridge, richtig zubereitet und mit den richtigen Zutaten, sehr lecker sein. Nicht umsonst ist Porridge ein beliebtes Frühstück in Großbritannien.

Ich habe vor einigen Jahren Breie für mich entdeckt, und Haferbrei gehörte schnell dazu. Er macht lange satt, enthält viele Mineralstoffe und ist gut für Magen und Darm. Es gibt auch durchaus leckere Mischungen in verschiedenen Geschmacksrichtungen zu kaufen (ich mag sowohl N’Oats als auch Kölln sehr gern), aber einfache Haferflocken sind nicht nur günstiger, sondern lassen sich auch recht einfach immer wieder abwandeln. Porridge ist super als Frühstück, geht schnell und unkompliziert und ist gesund – weitaus gesünder als Cornflakes und Co.

Weiterlesen

Schnelle Rezepte: Pasta-Risotto mit Speck und Erbsen

Schnelle Rezepte: Pasta-Risotto mit Speck und Erbsen

Pasta-Risotto mit Speck und Erbsen: Schnell, lecker, ein echtes Wohlfühlessen für groß und klein. Pasta-Risotto mag auf den ersten Blick komisch klingen, ist aber eine echte Bereicherung der schnellen Alltagsküche.

Normale Pastagerichte bauen bekanntermaßen darauf auf, dass man die Pasta in einem separaten Topf in Salzwasser kocht. Hier werden die Nudeln jedoch anders gegart, und zwar ähnlich der Art, wie man normalerweise Risotto herstellt. Logisch, daher der Name Pasta-Risotto. Ergänzt mit Speck und Erbsen entsteht so ein buntes, cremiges und sättigendes Vergnügen.

Weiterlesen

Schnelle Rezepte: Spaghetti Carbonara

Schnelle Rezepte: Spaghetti Carbonara

Heute eine neue Idee für Rezepte, die sich in wenig Zeit kochen lassen und dabei verboten lecker sind. Einer der Klassiker der italienischen Küche: Spaghetti Carbonara.

Wie authentisch italienisch diese Version ist, kann ich nicht sagen, dies ist die Version von Nigella. Aber authentisch oder nicht, sie ist lecker, sie ist schnell gemacht und eigentlich jeder mag sie. Was will man mehr?

 

Weiterlesen

Leckere Frühlingsgrüße: Bärlauchpesto

Leckere Frühlingsgrüße: Bärlauchpesto

Frische Pasta mit selbstgemachtem Bärlauchpesto – das ideale Frühlingsgericht! Alles grünt auf und ist frisch, und dann genießt man dieses herrlich aromatische Pesto. Ich freue mich jedes Jahr darauf.

Bärlauch ist eine von diesen Pflanzen, die viel zu lange vergessen waren. Dabei ist sie furchtbar gesund bei z. B. Bluthochdruck und zu hohem Cholesterin. Und er schmeckt lecker knoblauchartig-zwiebelig, ohne dass man hinterher Mundgeruch bekommt.

Weiterlesen